Regionalturnfest Subingen, Aktive

Strahlender Sonnenschein, viel Schwung vom letzten Turnfest und einen grossen Ehrgeiz. Die Bedingungen für ein tolles Turnfest für den STV Langendorf waren gegeben. Wir traten im dreiteiligen Vereinswettkampf mit den Disziplinen Schaukelringe (SR), Gymnastik Bühne (GYB) und Gymnastik Kleinfeld (GYK) an. Gleichzeitig wurden die einzelnen Darbietungen noch für die Regionalmeisterschaften gewertet.

Den Reigen eröffnete das SR-Team unter der Leitung der Weingartschen Brothers. Unter schwierigen Bedingungen in der Vorbereitung und während dem Wettkampf, konnte sich die 17-Mann starke Truppe doch die glückliche Note von 9.07 erturnen.

Teil 2 von 3 war GYK. Vor einem grandiosen Publikum und schönsten Bedingungen zeigte das Team eine tolle Leistung und wurde für diese mit einer hohen Note von 9.75 belohnt.

Den Abschluss für den STVL durften nun die Damen der Gymnastikbühne versüssen. Die schöne Choreographie unter dem Motto Wasser wusste nicht nur die zahlreichen Fans, sondern auch die Kampfrichter zu begeistern und wurde mit 9.54 dementsprechend gewürdigt.

Um 22.00 Uhr fand die Rangverkündigung im grossen Festzelt statt. Es herrschte einzigartige Stimmung und jeder Name der durch die Lautsprecher dröhnte, wurde von den Anwesenden frenetisch bejubelt. Auch "STV Langendorf" durfte man verschiedentlich hören. Hier eine kurze Übersicht:

-Turnfestsieger im dreiteiligen Vereinswettkampf unserer Stärkeklasse (abhängig von Anzahl Turnern).
-Regionalmeister Gymnastik Bühne
-6 Platz Regionalmeisterschaften Geräteturnen
-Regionalmeister Gymnastik Kleinfeld

Während unserer Darbietung der GYK übersah ein Turner am Schluss im Rush einer gelungenen Vorführung die Linie und "übertrat" das Feld. Dieser Fauxpas wurde jedoch von den Kampfrichtern übersehen. Fairerweise sprach unsere GYK-Leitung (Nicole Stampbach und Kevin Eggenschwiler) im Dialog mit Solothurn den Sieg symbolisch dem TV Kaufleute Solothurn zu und so entschied man, den obersten Podestplatz an der Rangverkündigung gemeinsam zu besteigen.

Nichtsdestotrotz, war es ein weiteres erfolgreiches und tolles Turnfest für den STV Langendorf. Wir möchten an dieser Stelle dem TV Subingen und den weiteren Organisatoren für das tolle Turnfest danken, an welchem alles reibungslos verlief und eine tolle Stimmung herrschte. Weiterer Dank gebührt auch den mitgereisten Fans und den anderen Turnvereinen, welche für einen sportlich attraktiven und trotzdem friedlichen Konkurrenzkampf sorgten.